Für Morgen entscheiden – Schwerpunkte Grüne Langenthal

Grüne Schwerpunkte

Verkehrskollaps in Langenthal

Die geplante Umfahrungsstrasse Aarwangen belastet die Verbindungsachse Bützberg – Dreilinden – Lotzwil mit Mehrverkehr. Die Bützberg- und die Ringstrasse können diesen Mehrverkehr nicht bewältigen. Deshalb muss die Umfahrungsstrasse Aarwangen verhindert werden. Als Lösung schlagen wir in Aarwangen und Langenthal die Optimierung der Verkehrsführung und die sichere Koexistenz von Langsamverkehr und Motorisiertem Verkehr vor.

Gelebte Integration

Eine der grössten Herausforderungen unserer Gesellschaft ist die Integration von ausländischen MitbürgerInnen. Ob zweite oder dritte Generation oder Flüchtling im Asylverfahren alle verdienen im Umgang Respekt und Freundlichkeit. Integration ist ein friedliches Miteinander, akzeptieren von kulturellen Unterschieden und ein gemeinsamer Lernprozess. Eine wichtige Voraussetzung für die gelungene Integration ist der Erwerb unserer Sprache. Das Kollektiv “offenes Haus für Alle” lebt Integration mit wöchentlichen Gratisdeutschstunden.

Erneuerbare Energie für Strom und Wärme

Ein grosser Teil von Langenthals Stromversorgung wird aus erneuerbaren Energien bereitgestellt. Die grosse Herausforderung der neuen Legislatur wird der Energierichtplan, welcher auf die Wärmeversorgung und die Energieeffizienz fokussiert. Im Bereich Wärme muss der Anteil erneuerbare Energien massiv erhöht werden, gleichzeitig müssen Massnahmen beschlossen werden, um Energie zu sparen.

Kultur und Nachtleben

Die Grünen Langenthal schätzen und unterstützen das vielfältige kulturelle Angebot unserer Stadt. Auch in der Gastronomie und Barszene ist ein breites Angebot vorhanden, welches jedoch mit der Überregulierung zu kämpfen hat. Der Umgang mit Nachtleben und Anwohnern muss in Langenthal neu diskutiert werden. Dank toleranten AnwohnerInnen sind viele etablierte Anlässe möglich, es soll aber auch möglich sein, Neues auszuprobieren und zu etablieren.

Wohnen und Arbeiten

Das Credo der heutigen Baupolitik ist verdichtetes Bauen, das bedeutet das mehr in die Höhe gebaut werden muss. Die Stadt Langenthal sollte jedoch ein wichtiges Augenmerk darauf richten, dass der Wohnraum bezahlbar bleibt. Die MitarbeiterInnen der ansässigen Betriebe sollen sich eine Wohnung für sich und ihre Familien leisten können. Dank kurzen Arbeitswegen hätten wir so weniger Verkehr und mehr Freizeit. Für Langenthal als Wohn- und Arbeitsort braucht es zudem ein attraktives KITA und Tagesschulangebot.